Bundesverband der deutschen Bioethanolwirtschaft e.V.
#
Presseinformationen

EU-Nachhaltigkeitsvorschriften für Biokraftstoffe umsetzen

Deutsche Bioethanolwirtschaft unterstützt Zertifizierungsinitiative des BMELV

Die deutsche Bioethanolwirtschaft unterstützt die Initiative des Bundesministeriums für Ernährung, Landwirtschaft und Verbraucherschutz (BMELV) zur Zertifizierung der Nachhaltigkeit von Biokraftstoffen. Ein internationales Zertifizierungssystem müsse sicherstellen, dass in der EU nur nachhaltige Biokraftstoffe auf den Markt kommen. Dies erklärte der Bundesverband der deutschen Bioethanolwirtschaft (BDBe) bei einer Zertifizierungs-Tagung des BMELV am 17. Februar in Berlin. Das  BMELV fördert über die Fachagentur Nachwachsende Rohstoffe e. V. (FNR) seit 2008 das Projekt ‚International Sustainability & Carbon Certification‘ (ISCC), ein umfangreiches Pilotprojekt zur internationalen Zertifizierung von Biomasse für die Biokraftstoffproduktion.

BDBe-Geschäftsführer Dietrich Klein betonte, dass Biokraftstoffe aus heimischer Produktion schon jetzt nachhaltig sind. Nachhaltigkeit ist in der EU durch die Cross Compliance-Regeln, d.h. Vorschriften u.a. zur Erhaltung von Ackerflächen in einem guten landwirtschaftlichen und ökologischen Zustand, sowie durch die hohen Sozialstandards gewährleistet. Die neue EU-Richtlinie Erneuerbare Energien beinhaltet entsprechende Nachhaltigkeitsvorschriften für Biokraftstoffe. Klein forderte, dass auf importierte Biokraftstoffe gleichwertige Kriterien wie auf die heimische Produktion angewendet werden müssten. Es müsse auch ausgeschlossen werden, dass die Erzeugung von Biokraftstoffen in Ländern wie Brasilien durch sog. indirekte Landnutzungsänderung zu Lasten des Regenwaldes gehe.

Bei der nationalen Umsetzung der Richtlinie sei nun eine EU-weit einheitliche Zertifizierung der Nachhaltigkeit von Biokraftstoffen unabhängig von ihrer Herkunft wichtig. „Das EU-Recht schreibt die volle Umsetzung der EU-Nachhaltigkeitsvorschriften durch eine deutsche Nachhaltigkeits-Verordnung für Biokraftstoffe vor. Diese Vorschriften müssen auch als Basis für die ISCC-Zertifizierung dienen“, so der BDBe-Geschäftsführer. Der BDBe forderte die Bundesregierung auf, schnellstmöglich einen Verordnungsentwurf zur Umsetzung der Erneuerbare Energien-Richtlinie vorzulegen, um die deutsche Vorreiterrolle bei Biokraftstoffen auszubauen.

PDF herunterladen

Auf dieser Website verwenden wir Cookies. Einige von ihnen sind essenziell, während andere uns helfen, diese Website und Ihre Erfahrung zu verbessern. Wenn Sie auf "Alle Cookies erlauben" klicken, stimmen Sie der Speicherung von allen Cookies auf diesem Gerät zu. Unter "Auswahl erlauben" haben Sie die Möglichkeit, einzelne Cookie-Kategorien zu akzeptieren. Unter "Informationen" finden Sie weitere Informationen zu den Cookie-Einstellungen.

Notwendige Cookies helfen dabei, eine Webseite nutzbar zu machen, indem sie Grundfunktionen wie Seitennavigation und Zugriff auf sichere Bereiche der Webseite ermöglichen. Die Webseite kann ohne diese Cookies nicht richtig funktionieren.

Mit diesem Cookie erlauben Sie das Einbinden von Google Maps und Videos von YouTube .
Es gilt die Datenschutzerklärung von Google.